• slider1
  • slider2
  • slider3
  • slider4

Erdarbeiten Max Bögl

Erdarbeiten für die Firmengruppe Max Bögl, in München Ost

Weiterlesen

Erdarbeiten Aschenbrenner Aschheim

Erdarbeiten  für neuen Firmenstandort der Wäscherei Aschenbrenner  in Aschheim

Weiterlesen

Springbrunnensanierung Heimstetten

Sanierung des Springbrunnen Beckens am Collegium 2000 in Kirchheim / Heimstetten

Weiterlesen

Roggermaier Aschheim

Erdarbeiten und Pflasterflächen für zweiten Firmenstandort in Aschheim

Weiterlesen

Erdarbeiten Feldkirchen

Erdarbeiten für Goldbeck am Otto-Lilienthal-Ring Feldkirchen

Weiterlesen

Unterflurcontainer Uttastraße Aschheim

Im Mai 2016 führten wir die Erdarbeiten für eine Lieferung von Unterflurcontainern in der Uttastraße in Aschheim durch.

Weiterlesen

Landschaftsbau Straßenbegleitgrün Aschheim

südl. Erdingerstraße / Radebergerstraße

Schon im letzten Herbst wurden wir von der Gemeinde Aschheim mit den Landschaftsbauarbeiten an der Radebergerstraße in Aschheim beauftragt.

Weiterlesen

Wohnanlage in Anzing

Außenanlagen mit Pflaster und Pflanzflächen

Neubau einer Wohnanlage in Anzing Högerstraße. Dabei wurden wir mit der Ausführung von Terrassen und Wegedecken, sowie mit der bepflanzung der Aussenanlage beauftragt.

Edinburghplatz München Riem / Landschaftsbau

MRG Maßnahmeträger

Am 12.05.2014 ist Baubeginn der Landschaftsbauarbeiten an der Buswendeschleife, Edinburghplatz Riem.

Wir wurden im April 2014 mit der Begrünung des ehemaligen Standortes BUGA-Infopavillon beauftragt.

Weiterlesen

Heideflächenverein München / Fröttmaning

Ausgleichsfläche Fröttmaninger Heide

Erstellung einer Ausgleichsfläche in der Fröttmaninger Heide, ehem. Panzerwiese.
  • 1800m³ Erdbauarbeiten
  • 4000m² Boden modellieren
  • 1470m² Wegebauarbeiten
  • 70m Gabionenmauer liefern
  • Pflanzarbeiten

Auftraggeber: Heideflächenverein Münchener Norden e.V.
Bauleitung:      Dr. H. M. Schober

Baubeginn Reitfläche für Polo in der Galopprennbahn Riem

Poloschule München

Seit dem 17.09.2012 arbeiten wir an der Erstellung einer Reitfläche für Polo in der Galapprennbahn Riem.

Der Auftrag umfasst folgende Arbeiten:
  • Boden abtragen und abfahren
  • Bodenfundament lösen
  • Baugrundplanie herstellen
  • Frostschutzkies liefern und einbauen
  • Entwässerung herstellen
  • Reitsand einbauen

Baubeginn der Oberbodenarbeiten Aschheim/Ostspange-Süd

Aschheim Oststpange-Südteil

Diese Woche haben wir mit dem Oberbodenabtrag auf dem Südteil der Aschheimer Ostspange begonnen.
Im Anschluss daran wird die Fläche zur archäologischen Untersuchung vorbereitet.

Baubeginn Parkplatzanlage / SV Dornach

Am 27.09.2011 erhielten wir den Auftrag zur Erstellung eines zusätlichen Parplatzes für Fußballbegeisterte,
mit 1.226 m² und eine Haltespur für Reisebusse.

Die Bauarbeiten teilen sich wie folgt auf:

  • Oberboden abtragen
  • Flächen mit Archäologen auf kritische Tiefe abziehen
  • Kiesunterbau für Fahrspuren und Stellflächen errichten
  • Asphaltschichten einbauen
  • Rotlage zu einem Lärmschutzhügel anplanieren

Baubeginn Landschaftsbauarbeiten / Poing

Zuwegung Bahnhof und Abfallcontainer-Stellplatz

Im Auftrag der Gemeinde Poing haben wir diese Woche folgende Bauarbeiten begonnen:

Bahnhof / Gruberstraße
  • Bestehende Sandstreudecke ausbauen
  • Sickergräben erstellen
  • Zuwegungen Asphaltieren
  • Entwässerungsrinnen austauschen
Containerstellplatz Schulstraße
  • Bodenaustausch
  • Parkplätze erstellen
  • Asphaltdecke einbauen
  • Umzäunung erstellen

10 Jahre Verbandsmitgliedschaft

Verband Garten und Landschaftsbau

Nach langjähriger Mietgliedschaft und zum 10 jährigen Firmenjubiläum haben wir vom
Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau eine Urkunde erhalten.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächsten 10 Jahre

Archäologische Brunnengrabung / Dornach

Wasser Marsch

Wasser Marsch!!!

hieß es am 30. August am Vogelacker in Dornach. Wir unterstützten die Archäologische Grabungsfirma ARDI bei der Untersuchung eines eisenzeitlichen (750-80/50 v.Chr.) Brunnens.
Dabei konnten wir ungehindert bis auf eine Tiefe von 2,5 m schichtweise, mit einem 19t Kettenbager, Profile und Planum anlegen.
Bei ca 2,5m mussten wir die Arbeiten abbrechen, da der hohe Grundwasserspiegel eine lückenlose Dokumentation unmöglich machte.
Nachdem wir in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Dornach die Grundwasserabsenkung und Haltung vornahmen, konnten die Arbeiten am 29. August fortgeführt und am 30. August beendet werden.

Funde:
  • Keramik
  • Holz aus dem ehemaligen Brunnenkasten
Daten:
Endtiefe Brunnen 1 3,30m
Endtiefe Brunnen 2 4,30m

Eingesetztes Material:
  • 19t Kettenbagger
  • 16A Stromerzeuger
  • 2 * 12A Tauchpumpen FF-Dornach

Baubeginn Ost-Tangente / Aschheim

Diese Woche haben wir mit dem Oberbodenabtrag des ersten Teilstücks mit Oberbodenlager begonnen.

Die Bauarbeiten teilen sich wie folgt auf:
  • Oberboden abtragen
  • Flächen mit Archäologen auf kritische Tiefe abziehen
  • Rotlage abtragen, transportieren und zu einem Landschaftshügel modellieren

logo